10 Follower
55 Ich folge
despudelskern

Das also ist des Pudels Kern

Zeile für Zeile | Meine eigene Wüste | Zeile für Zeile | Mein Paradies

Ich lese gerade

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab (Die Lockwood & Co.-Reihe, Band 5)
Katharina Orgaß, Gerald Jung, Jonathan Stroud
Die Dame vom See (Hexer, #5)
Andrzej Sapkowski, Erik Simon
Sleeping Beauties
Stephen King, Owen King, Bernhard Kleinschmidt
Bereits gelesen: 502/960 pages
Deutsch für Kenner
Wolf Schneider
Deutscher Meister - Stephanie Bart

Der erste Satz

"Was ziehstn morgen zu Trollmann an?"

 

Die wahre Geschichte des Sinti Johann "Rukeli" Trollmann, deutscher Meister im Halbschwergewicht 1933.

 

Der Stil erinnert an Handlungsanweisungen im Theater, an eine Berichterstattung. Was es irgendwie auch ist, aber gewöhnungsbedürftig. Die handelnden Personen werden mit Nachnamen genannt, außer Trollmann selbst. Ein Mittel, das ihn sprachlich hervorhebt, vielleicht eine Würdigung seiner Menschlichkeit. Ein Sinti - Schicksal zu Beginn des dritten Reichs, eine Momentaufnahme dieser Zeit anhand eines Boxers. Spannendes Thema.

 

Einziges Manko:

Die Boxkämpfe. Zu Beginn fand ich die Schilderungen von Taktik und Reaktionen ja noch spannend, aber gegen Ende wurde es ermüdend. Der Kampf um den Titel wird Runde für Runde, von Beginn bis Ende mit allen boxerischen Handlungen und Publikumsreaktionen erzählt. Das sind für mich mindestens 50 Seiten zu viel. Die Geschichte dieses Mannes finde ich spannender, als die möglichst genaue Wiedergabe des Kampfes. Vielleicht was für Boxfans. Alle anderen können getrost halt ein bisschen was überfliegen. 

 

Der letzte Satz

Ehre seinem Andenken, Frieden seiner Asche.